Druckausgleichs-
verschraubung

Kabelverschraubung mit integrierter Druckausgleichsfunktion

Kondenswasser ist sehr häufig für Kurzschlüsse in Elektronikgehäusen und sonstigen elektronischen oder elektrotechnischen Bauteilen und somit für kostspielige Maschinenausfälle verantwortlich. 

 

 

UL
Produktflyer Druckausgleichsverschraubung
Produktdatenblatt Druckausgleichsverschraubung

Mit den Druckausgleichsverschraubungen von RST verbindet man die Eigenschaften eines Druckausgleichselements mit denen einer Kabelverschraubung. Sie verhindern also die Entstehung von Kondenswasser und fixieren gleichzeitig das Kabel staub- und wasserdicht – IP66/67 – mit dem Gehäuse. Dafür sorgt der im Stutzen der Verschraubung platzierte Entlüftungsfilter aus PTFE. Eine extra Bohrung und die Montage eines Druckausgleichselements entfallen. Die Druckausgleichsverschraubung ist in Polyamid oder Messing, vernickelt und in den Größen M12, M16 und M20 lieferbar.

Vorteile:

  • Kosten- und platzsparend, da zusätzliches Druckausgleichselement unnötig
  • Zeitsparend, da nur ein Montageschritt
  • Vermeidung von Kondenswasser
  • Schutzart IP66/67
  • Lieferbar in Polyamid oder Messing, vernickelt
  • Lieferbar von M12 bis M20

Einsatzbereiche

  • Gehäusetechnik   
  • Solar- und Windkrafttechnik   
  • Elektrotechnik   
  • Maschinenbau   
  • Motoren- und Anlagenbau

» Bestellen Sie hier Ihr kostenloses Muster


  M12 M16 M20
RAL 7035:
RAL 7001:
RAL 9005:
Messing:
    

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.